Das Fahrtenbuch
für alle Endgeräte

Kostenlose App für iPhone und Android.
Online Version für Windows, Mac und Linux für nur 4,19 € pro Monat.

Das Fahrtenbuch für alle Endgeräte

Kostenlose App für iPhone und Android.
Online Version für Windows, Mac und Linux für nur 4,19 € pro Monat.

Fahrtenbuch führen: Digital statt manuell mit unserer App

Für Android, iPhone und alle Browser

Nach jeder Fahrt langwierig Anlass der Fahrt und Kilometerstand notieren, vielleicht sogar unter Zeitdruck vor dem nächsten Meeting – und der Stift ist auch gerade zwischen die Sitze gefallen: Ein Fahrtenbuch per Hand zu führen kann mühsam sein. Geht das nicht auch einfacher? Doch! Mit unserer KFZ Fahrtenbuch App!

Einfach – clever – innovativ: Vertrauen auch Sie wie bereits mehr als 15.000 Nutzer auf unser elektronisches KFZ Fahrtenbuch und sparen Sie Zeit und Geld!

Mit seiner benutzerfreundlichen Oberfläche, einzigartigen Features und Datenschutzrichtlinien „Made in Germany“ ist das KFZ Fahrtenbuch die derzeit fortschrittlichste und zugleich effizienteste Lösung für Fahrtenbücher, die es auf dem deutschen Markt gibt. Dank der innovativen CloudSync-Technologie sind Ihre Daten sowohl auf Ihrer KFZ Fahrtenbuch App als auch bei KFZ Fahrtenbuch Online im Browser immer auf dem aktuellen Stand.

Erleben Sie selbst, wie komfortabel und praktisch unser Fahrtenbuch ist: Testen Sie unsere App für iOS und Android 7 Tage lang vollkommen gratis!

Was leistet das elektronische Kfz Fahrtenbuch?

Wer ein Fahrtenbuch führen muss, muss viele Sachen beachten: Start- und Zielort müssen ebenso vollständig, leserlich und übersichtlich angegeben werden wie der Anfangs- und End-Kilometerstand, Datum und Grund der Fahrt. Unsere Fahrtenbuch App unterstützt Sie dabei, all das und mehr blitzschnell sowie rechtskonform zu erfassen.

Das kann das KFZ Fahrtenbuch:

Automatische Fahrterfassung per GPS

Einsteigen, App öffnen und losfahren – alle Felder werden automatisch ausgefüllt.

CloudSync

Cloud Sync ermöglicht die sichere Synchronisation Ihrer Fahrten zwischen der Fahrtenbuch App und dem Online KFZ Fahrtenbuch.

Intelligenter Verlauf

Ist eine Fahrt nicht vollständig erfasst oder fehlt der Zweck, schickt Ihnen das Fahrtenbuch eine Erinnerung.

Standorterkennung

Dank GPS werden Ihnen Start- und Zieladresse automatisch vorgeschlagen.

Adressvervollständigung

Mit unserem elektronischen Fahrtenbuch erhalten Sie Text- und Adressvorschläge.

Rechtssicherer Finanzamt Modus

Stornierte Fahrten werden von dem Fahrtenbuch Finanzamt-konform ausgewiesen

Spracherkennung

Geben Sie Orte, Adressen und Zweck der Fahrt ganz einfach über die Google oder Siri Spracherkennung in Ihr Fahrtenbuch ein.

Statistiken

Sehen Sie sich alle Fahrten nach Jahr, Monat, Woche und Kategorie in einem Bericht an.

Weitere praktische Funktionen des KFZ Fahrtenbuch

Berichte für das Finanzamt

Unsere PDF-Berichte entsprechen allen Anforderungen und Vorgaben des Finanzamtes.

Fahrzeuge verwalten

Sie nutzen mehrere Fahrzeuge? Kein Problem: Mit dem KFZ Fahrtenbuch wechseln Sie bequem zwischen Ihren aktiven Fahrzeugen.

Intelligenter Kilometerstand

Besteht zwischen zwei Fahrten eine Lücke im Kilometerstand, legt das Fahrtenbuch daraus automatisch eine editierbare Leerfahrt an.

Belegverwaltung

Tankquittungen, Werkstattrechnungen uvm. verwalten

Liveansicht Ihrer Fahrtenaufzeichnung

Mit der Liveansicht behalten Sie die zurückgelegte Distanz und Strecke immer im Blick.

Adressverwaltung

Speichern Sie Adressen im Adressbuch ab, um später eine noch schnellere Fahrtenerfassung durchführen zu können.

Automatische Distanzermittlung

Schluss mit der Rechnerei: Zwischen Ihren Zielen wird die Distanz automatisch berechnet.

Automatisierte Konsistenzprüfung von Fahrten

Die automatische Konsistenzprüfung hilft Ihnen einen Überblick über Probleme bei der Fahrterfassung zu erhalten und diese ggf. zu beheben.

Fahrtvorlagen

Erstellen Sie für wiederkehrende Fahrten Vorlagen im Fahrtenbuch und sparen Sie Zeit bei der Erfassung.

Fahrttypen zur Kategorisierung

Wählen Sie zwischen den Kategorien Privat, Geschäftlich, Zur Arbeit und Nach Hause.

CSV-Excel Export

Exportieren Sie Ihre Fahrten aus dem Fahrtenbuch ganz bequem nach CSV und Excel.

Projekte und Kategorien

Verwaltung und Zuweisung von Projekten und individuellen Fahrtkategorien

Wer muss ein Fahrtenbuch führen?

Nutzen Sie ein Fahrzeug sowohl privat als auch geschäftlich und wollen Ihre Fahrtkosten zumindest teilweise steuerlich absetzen, müssen Sie ein Fahrtenbuch führen. Dieses Fahrtenbuch legen Sie am Ende des Jahres dem Finanzamt vor, welches bei einer ordnungsgemäßen Führung des Fahrtenbuches den Steuernachlass entsprechend gewährt.

Das muss in dem Fahrtenbuch stehen:

  • Datum
  • Start- sowie Zielort
  • Kilometerstand zu Beginn und Ende der Fahrt
  • Grund der Fahrt (z.B. Kundenbesuch mit Ansprechpartner)
  • Umwege mit Begründung

Bei privater Nutzung des Fahrzeugs reicht das Datum sowie der Start- und End-Kilometerstand.

Sonderfall: Behördliche Auflage zum Führen eines Fahrtenbuchs
Das Führen eines Fahrtenbuchs kann auch behördlich angeordnet werden, wenn nach einer Ordnungswidrigkeit oder Straftat im Straßenverkehr der Fahrzeugführer nicht ermittelt werden kann. In diesem Fall ist der Fahrzeughalter dazu verpflichtet, für eine festgesetzte Zeit (von 2 Wochen bis 24 Monaten bei mehrmaligen Verstößen) ein Fahrtenbuch zu führen.

In diesem Fall sind folgende Angaben in das Fahrtenbuch einzutragen:

  • Amtliches Kennzeichen des Fahrzeugs
  • Vollständiger Name und Anschrift des Fahrzeugführers
  • Datum sowie Uhrzeit bei Fahrtbeginn
  • Datum und Uhrzeit bei Fahrtende sowie Unterschrift des Fahrzeugführers

Wird dieses Fahrtenbuch nicht oder nicht ordnungsgemäß geführt, an unberechtigte Personen weitergegeben oder nicht für 6 Monate nach Fristablauf aufbewahrt, droht ein Bußgeld.

Fahrtenbuch iPhone Verlauf

Wie muss ein Fahrtenbuch geführt werden?

Ein Fahrtenbuch ist notwendig, um dem Finanzamt gegenüber zu belegen, dass ein Fahrzeug betrieblich genutzt wird und in welchem Umfang dies geschieht. Betroffen sind also Personen, die von ihrem Arbeitgeber einen Firmenwagen gestellt bekommen oder aber auch Selbständige.

Um vom Finanzamt anerkannt zu werden, muss das Fahrtenbuch gewisse Anforderungen erfüllen. Dazu zählen ganz grundlegende Aspekte wie:

  • Kennzeichen: Um die Zuordnung zu einem Fahrzeug festzulegen, sollte im Fahrtenbuch das amtliche Kennzeichen des Kraftwagens notiert werden.
  • Kilometerstand: Hiermit ist die gesamte Fahrleistung gemeint. Tragen Sie zu Beginn der Aufzeichnungen (entweder am Jahresanfang oder bei Neukauf ab dem ersten Nutzungstag) den Startkilometerstand ein, und am Jahresende den Endstand.
  • Leserlichkeit: Alle Angaben im Fahrtenbuch müssen in verständlicher, nachvollziehbarer und vor allem leserlicher Form vorliegen.

Darüber hinaus gibt es weitere Richtlinien, die das Fahrtenbuch erfüllen muss, um Schwierigkeiten bei der Geltendmachung zu vermeiden.

  • Geschlossene Form: Unter geschlossener Form versteht man ein gebundenes Fahrtenbuch oder Heft, um spätere Änderungen deutlich erkennen zu können. Bei einem digitalen Fahrtenbuch müssen die Aufzeichnungen vor Manipulation geschützt sein.
  • Zeitnahe Dokumentation: Die einzelnen Fahrten müssen zeitnah ins Fahrtenbuch eingetragen werden. Eine konkrete Definition des Begriffs „zeitnah“ gibt es nicht – tragen Sie am besten alle benötigten Angaben direkt im Anschluss an die Fahrt ein.
  • Detaillierte Dokumentation: Die Eintragungen selbst müssen möglichst detailliert sein – alle Informationen müssen anhand des Fahrtenbuchs ersichtlich sein. Notieren Sie den Grund der Fahrt ebenso präzise wie mögliche Umwege. Bei regelmäßigen Fahrten und Zielen sind Abkürzungen erlaubt.
  • Fortlaufende Dokumentation: Die einzelnen Fahrten müssen fortlaufend, also chronologisch dokumentiert werden. Nachträgliche Einträge „am Stück“ in ein manuelles Fahrtenbuch sollten Sie unbedingt vermeiden, da dies das Misstrauen des Finanzamtes erregen würde.

Nur, wenn diese Bedingungen erfüllt sind, wird das Finanzamt das Fahrtenbuch anerkennen.
Unsere KfZ Fahrtenbuch App erleichtert Ihnen die gesamte Dokumentation ungemein – testen Sie es selbst!

screen1
Online Dashboard

Die 1%-Regelung: Vorteil elektronisches Fahrtenbuch

Alternativ zum Fahrtenbuch kann auch die Ein-Prozent-Regelung in Anspruch genommen werden. Dafür wird pro Monat ein Prozent des Brutto-Listenpreises des Fahrzeugs als geldwerter Vorteil versteuert.

Die Voraussetzungen sind:

  • Mindestens 50% der Nutzung erfolgen betrieblich
  • Die Nutzung muss schlüssig nachgewiesen werden.

Allerdings: Die 1% Regelung bedeutet in den meisten Fällen eine viel geringere Ersparnis als ein anhand eines Fahrtenprotokolls festgelegter Steuersatz. Da viele Nutzer den Zeitaufwand eines herkömmlichen Fahrtenbuchs scheuen, spielt das KfZ Fahrtenbuch seine Stärken hier voll aus: Erfassen Sie Ihre Fahrten ganz einfach per App und sparen Sie so bares Geld!

Führen Sie ein Fahrtenbuch so einfach, wie es sein sollte – mit dem KfZ Fahrtenbuch

Ein digitales Fahrtenbuch ist vor allem eins: Komfortabel. Unser KFZ Fahrtenbuch ist einfach zu bedienen und wurde in allen Punkten verbessert: Von der Fahrtenbuch Software über die Onlineversion bis hin zur App. Damit ist das KFZ Fahrtenbuch intelligenter als je zuvor. Profitieren Sie von Verbesserungen, mit denen Ihnen das KFZ Fahrtenbuch nicht nur jede Fahrt, sondern auch den gesamten Tag erleichtert:

  • Automatisches Routing per GPS
  • CloudSync
  • Adressenvervollständigung
  • Rechtssicherer Modus für das Finanzamt (Finanzamtmodus).

Mithilfe innovativer Technologien können nicht nur Angestellte mühelos ihre Fahrten mit dem Firmenwagen vorschriftsgemäß und entsprechend den Forderungen des Finanzamtes festhalten. Auch Selbständigen, die geschäftliche Fahrten protokollieren müssen, kommt die Revolution des herkömmlichen Fahrtenbuchs zugute.

Erleben Sie das elektronische Fahrtenbuch selbst!