Auch wegen mehr Nachfrage der Autoindustrie: BASF wird dank Boom im Kunststoffgeschäft optimistischer

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF hat dank einer höheren Nachfrage und gestiegener Preise die Prognose für das laufende Jahr erneut angehoben. Insbesondere der Boom im Kunststoffgeschäft sei der Grund für die zweite Erhöhung im laufenden Jahr. Die Zahlen im zweiten Quartal sind laut Konzernangaben besser ausgefallen als von Analysten erwartet. Anleger

Weiterlesen