Aufteilen einer Fahrt – so geht’s!

Sie befinden sich auf der Fahrt von Kunde A zu Kunde B und bemerken, dass Sie unterwegs noch tanken müssen? Das ist kein Problem – die Tankstelle können Sie ganz einfach als Zwischenziel in Ihrem Fahrtenbuch eintragen.

Wurde das Zwischenziel nicht automatisch vom GPS-Stecker erkannt, können Sie dieses in der App oder in der Webversion ganz einfach manuell nachtragen.

In diesem Video erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie eine Fahrt, bei der das Zwischenziel nicht automatisch erfasst wurde, im Anschluss manuell korrigieren können:

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachbearbeitung einer Fahrt – Finanzamt konform?

Grundsätzlich sollten alle Fahrten direkt ordnungsgemäß erfasst werden.

Müssen allerdings Änderungen vorgenommen werden, können diese, bevor die Fahrt festgeschrieben wird, ohne Dokumentation für das Finanzamt durchgeführt werden. Nach der Festschreibung werden alle Änderungen in der so genannten Änderungshistorie festgehalten und im Fahrtenbuch-Export dokumentiert. Dieser Vorgang entspricht den gesetzlichen Anforderungen der Finanzbehörde.

Mit dem neuen GPS-Stecker werden alle Ihre Fahrten automatisch erfasst! Jetzt probieren und enormen Zeitaufwand sparen!