Autozulieferer: Chipmangel und Rohstoffpreise stellen Conti vor weitere Belastungsprobe

Abbildung 1: Wie lassen sich die laufenden Kosten für den eigenen Firmenwagen geringhalten? Regelmäßige Inspektionen und eine gute Pflege stellen die Grundlage dar.

Die immer stärker wachsende Bedeutung von Elektronik im Auto ist für Conti als Zulieferer Segen und Fluch zugleich. Besonders vom Sensor- und Software-Geschäft erhofft sich der Dax-Konzern viel – einstweilen macht die Chipkrise ihm aber weiter das Leben schwer.

Continental rechnet nach den Schwierigkeiten im abgelaufenen Quartal auch im

Weiterlesen