Chinesisches E-Auto-Start-up: Neue Probleme bei Byton

Abbildung 2: Auch wenn Unternehmen die Kosten für den Dienstwagen von der Steuer absetzen können, ist ein sparsamer Umgang eine große finanzielle Hilfe

Abbildung 2: Auch wenn Unternehmen die Kosten für den Dienstwagen von der Steuer absetzen können, ist ein sparsamer Umgang eine große finanzielle Hilfe

Dem chinesischen Elektroauto-Hersteller Byton geht offenbar das Geld aus. Wie das Wirtschaftsmagazin „Caixin“ berichtet, hat ein lokales Gericht mit Insolvenzanhörungen für die wichtigste Geschäftseinheit des Unternehmens begonnen. Ob das Unternehmen sich erholen kann, ist ungewiss, zumal diese Meldung nur die letzte in einer Reihe von Hiobsbotschaften ist.Die deutsche Tochtergesellschaft musste

Weiterlesen