Chipmangel: Britische Autoproduktion bleibt niedriger als vor Corona-Krise

Mini-Produktion in Oxford: Die Zahl der in Großbritannien gebauten Autos ist zwar im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen, bleibt aber niedriger als vor der Krise. (Foto: Mini) Wegen der Corona-Lockerungen ist die britische Autoproduktion im Mai im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sprunghaft gestiegen. Allerdings klagt der Branchenverband SMMT, dass ein weltweiter Mangel

Weiterlesen