Durch SPAC-Fusion mit Gores Guggenheim: Polestar steht offenbar kurz vor Börsengang

Polestar-Chef Thomas Ingenlath: Kurz vor Börsengang? (Foto: Volvo) Der schwedische E-Autobauer Polestar steht offenbar kurz vor einem SPAC-Zusammenschluss mit der Investmentfirma Gores Guggenheim, wie das IT-Portal „Heise Online“ mit Bezug auf das „Wall Street Journal“ berichtet. Dieser solle 250 Millionen US-Dollar einbringen. Demnach würde der Marktwert Polestars durch diese Vereinbarung

Weiterlesen