Elektromobilität: 500 Kilometer in 30 Minuten: Schnellladestation soll Elektro-Lkw mit Solarenergie versorgen

Abbildung 1: Wie lassen sich die laufenden Kosten für den eigenen Firmenwagen geringhalten? Regelmäßige Inspektionen und eine gute Pflege stellen die Grundlage dar.

Das US-amerikanische Unternehmen WattEV entwickelt solarbetriebene Schnellladestationen für Elektro-Lkw. In naher Zukunft sollen die 40-Tonner innerhalb einer halben Stunde über 500 zusätzliche Kilometer Reichweite verfügen.Für die Entwicklung von solarbetriebenen Megawatt-Ladestation hat das US-amerikanische Unternehmen WattEV einen Zuschuss der California Energy Comission erhalten. Die zusätzlichen Gelder belaufen sich laut dem Branchenmagazin

Weiterlesen