Elektromobilität: Autoindustrie fordert verbindliche Vorgaben für mehr Ladeinfrastruktur

Eine Verschärfung der Vorgaben für die Autoindustrie muss laut BMW-Chef Zipse zwingend einhergehen mit mehr Investitionen in die Ladeinstrastruktur.

Die europäische Autoindustrie warnt die EU vor einer von unzureichenden Infrastrukturinvestitionen begleiteten Verschärfung von Kohlendioxid-Grenzwerten. Für jeden weiteren Prozentpunkt der Zielverschärfung benötige man zusätzlich mindestens 200.000 weitere öffentliche Ladepunkte

Weiterlesen