Elektromobilität: Pariser Taxiunternehmen setzt Tesla-Autos nach tödlichem Unfall aus

A closeup shot of a person thinking of buying a new car or selling a vehicle

Eine Person soll bei einem Unfall mit einem Tesla-Auto ums Leben gekommen sein. Tesla hat nicht sofort auf eine Bitte um Stellungnahme reagiert.

Das Pariser Taxi-Unternehmen G7 hat nach einem tödlichen Unfall vorerst alle Tesla aus seiner Flotte genommen. 37 Model 3-Fahrzeuge seien davon betroffen, bis die polizeilichen

Weiterlesen