Envision: Chinesischer Renault-Partner investiert Milliarden in Batteriefabrik

Abbildung 1: Wie lassen sich die laufenden Kosten für den eigenen Firmenwagen geringhalten? Regelmäßige Inspektionen und eine gute Pflege stellen die Grundlage dar.

Renault hat eine Partnerschaft mit Envision geschlossen. Das chinesische Unternehmen will in eine Batteriefabrik investieren und Renault zuliefern.

Der chinesische Envision-Konzern will in Nordfrankreich bis zu zwei Milliarden Euro in eine Batteriefabrik investieren und dem Autohersteller Renault zuliefern. Bis zum Ende des Jahrzehnts sollen 2500 Jobs geschaffen werden,

Weiterlesen