Fahrten zusammenfassen – so geht’s!

Umwege, Pausen oder Wartezeiten an einer roten Ampel können Gründe sein, warum der GPS-Stecker eine Fahrt in mehrere Abschnitte teilt.

Teilweise werden vereinzelt Fahrten dann mit einem Kilometer Fahrtweg ausgewiesen.

Um dem Finanzamt korrekte Fahrtberichte vorzuweisen, gibt es die Funktion, um Fahrten zusammenzufassen.

Wie genau das funktioniert, zeigen wir Ihnen im Erklärvideo.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Regeln für das Zusammenfassen

Bei Privatfahrten beispielsweise ist das Zusammenfassen kein Problem. Folgen mehrere Privatfahrten aufeinander, können diese zu einer Fahrt zusammengefasst werden. Findet zwischen den Privatfahrten allerdings eine Dienstfahrt statt, muss diese getrennt erfasst werden.