Kurssturz des schwäbischen Batterieherstellers: Varta-Chef Herbert Schein: „Diese Situation war

Abbildung 1: Wie lassen sich die laufenden Kosten für den eigenen Firmenwagen geringhalten? Regelmäßige Inspektionen und eine gute Pflege stellen die Grundlage dar.

Der erfolgsverwöhnte schwäbische Batteriehersteller Varta muss überraschend seine Umsatzprognose nach unten korrigieren. Die Aktie fällt um 16 Prozent. Was ist da los? Fragen an Varta-Chef Herbert Schein.

Herr Schein, die Varta AG hat heute in einer Ad-hoc-Meldung die Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr um 40 Millionen Euro nach unten

Weiterlesen