Lieferengpässe: Neuer Bosch-Chef rechnet auch 2022 mit Chipmangel

Bis 2030 sollen rund 15 Millionen vollelektrische Autos auf deutschen Straßen unterwegs sein. Beim Autozulieferer Bosch sieht man dieses Ziel in Gefahr.

Der künftige Bosch-Chef Stefan Hartung rechnet noch längere Zeit mit einem Mangel an Halbleitern. „Man muss es klar sagen: Die Chipkrise ist nicht vorbei“, sagte Hartung

Weiterlesen