Mäßiger Start ins neue Jahr: Absatz des VW-Konzerns bleibt schwach

VW-Neuwagen: Der Konzern hat im Januar weniger Autos verkauft. (Foto: Volkswagen) Der Volkswagen-Konzern ist zum Start ins neue Jahr weiter deutlich hinter früheren Verkaufszahlen zurückgeblieben. Nach Angaben vom Freitag lieferte Europas größte Autogruppe im Januar weltweit knapp 700.000 Fahrzeuge aus, 15,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.Alle Regionen lagen dabei im

Weiterlesen