Sindelfingen, Rastatt und Bremen betroffen: Tausende Daimler-Mitarbeiter wegen Chipmangel in Kurzarbeit

Two charging electric cars at charge station in the city

Mercedes-EQS-Produktion in Sindelfingen: Dort werden margenträchtige Modelle gebaut. (Foto: Daimler) Angesichts der Halbleiter-Krise in der Fahrzeugbranche hat der Autobauer Daimler erneut an drei deutschen Standorten die Produktion zumindest teils unterbrochen und Tausende Mitarbeiter in die Kurzarbeit geschickt. Betroffen sind Beschäftigte der Mercedes-Werke in Sindelfingen, Rastatt und Bremen, wie der Konzern

Weiterlesen