Zehn Prozent höher als erwartet: Altmaier korrigiert Strombedarf nach oben

Abbildung 2: das eigene Dienstwagen ist durchaus auch ein Objekt des Stolzes.

Abbildung 2: das eigene Dienstwagen ist durchaus auch ein Objekt des Stolzes.

Für viele ist die Ansage des Wirtschaftsministers längst überfällig: 580 Terawattstunden Strom – so die bisherige Prognose der Bundesregierung – werden den Bedarf bis 2030 in Deutschland nicht decken. Als Grund nennt Altmaier unter anderem den beschleunigten Ausbau der E-Mobilität.

Weiterlesen